Plan- und Bohrarbeiten, Flanschbearbeitung

Stehbolzen ausbohren

   

Aufgebautes Borhwerk, bohren ohne Demontage von Deckel und Ventil

 

zentrisches ausbohren des abgerissenen Stehbolzens

Bei beschädigten Gewinden kann eine Gewindebuchse eingebaut werden. Die neue Buchse wird aus zertifizierten und Klasse geprüften Material hergestellt

 

Neues Gewinde für die Buchse

         
       

eingebaute Gewindebuchse

       

Bordeaux, Frankreich

   

Flanschbearbeitung für Krandrehkranz
Ø 3000 mm

       

Bohren eines Stevenrohrs am Containerschiff

     

Bohren eines Stevenrohrs am Contauberschiff

 

bearbeiten der Anlagefäche

   

Bohren eines Getriebgehäuses in einer Ausrichtung ohne Ausbau des Getriebes

     

Bohren eines Getriebgehäuses in einer Ausrichtung ohne Ausbau des Getriebes.

 

Komplette Demontage, Überholung, Reparatur aller Getriebe- Teile. Montage mit neunen Lagern. DIe Arbeiten konnten während der See- Reise durcheführt werden.

   

Bohren eines Lagersitzes im Getriebegehäuse

     
 Schiffsstabilisator  

Bearbeitung des Stabilisator-Flansches

   
         
         

 
Bearbeitung eines Motorblocks
im Bereich der Zylinderauflagefläche

Ø ca. 620 mm
     

Ausrichten der Bearbeitungsmaschine

 

Fertige Zylinderauflagefläche

   

 
Bearbeitung der unteren Laufbuchsenführung
Ø ca. 468 mm / H6
 

     

Bohren der unteren Laufbuchsenführung.
Anschließendes Einsetzen von L-Ringen

       

 
Bearbeitung der Laufbuchse eines Zweitaktdieselmotors  
   

   


© copyright by
MTS · Kasulke & Rohde GmbH
Mobil Technic Service
Heykenauweg 4
21147 Hamburg
Germany
Tel./Phone: +49 40 79 68 61 - 0
Fax: +49 49 79 68 61 - 50
E-Mail: info@mts-insitu.com

site created and hosted by nordicweb